PC Blog Berlin über PC Probleme

direkt vom Prenzlauer Berg

  • Top Kommentatoren

zu Guttenberg – warum dieser Fehler mit dem viel zu späten Rücktritt?

01.03.11 (Berlin, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft)

Wir haben es hinter uns, der Verteidigungsminister zu Guttenberg, von Freunden „KT“ genannt, ist zurückgetreten. Der „Druck“ war zu groß. Aha, der Druck also und nicht die Ursache des Drucks. Entweder ist Herr zu Guttenberg in seinen jungen Jahren bereits total beratungsresistent oder er ist ganz falsch beraten worden. Sicherlich hat Herr zu Guttenberg in den letzten Tagen enge Freunde und Kollegen gefragt, was man tun können oder müsste. Ich bin mir auch sicher, dass ihm zumindest von einigen geraten wurde, zurückzutreten. Aber das war wahrscheinlich nicht das, was er hören wollte. Das Schauerliche an der ganzen Affäre, dass die Top-Politiker unseres Landes wie Frau Merkel, Herr Seehofer und etliche Minister sowie zu Guttenberg selbst allen Ernstes geglaubt haben, damit könne man durchkommen. Wenn das passiert wäre, wäre wirklich mein letzter Rest von Vertrauen in die gesamte politische Klasse hinfort gewesen. Aber die Diskrepanz zwischen der Welt im Berliner Regierungsviertel und der Welt des „normalen“ Bürgers ist offenbar so groß, dass es erst eine Reaktion von solcher Wucht, wie es bei zu Guttenberg der Fall war, gebraucht hat, um die „Oberen“ zur Einsicht zu bewegen. Da konnte selbst „Bild“ nichts mehr machen. Ist ja auch positiv.

Noch etwas Lustiges zur Affäre Guttenberg. 2 Berliner haben eine Fotoseite auf tumblr.com erstellt mit dem Titel: „Karl-Theodor zu Guttenberg besucht Dinge“. Die Bildunterschriften sind teilweise zum Brüllen!

 

PC Blog Berlin über PC Probleme is powered by WordPress | ZyRed Theme von ZyBlog