PC Blog Berlin über PC Probleme

direkt vom Prenzlauer Berg

  • Top Kommentatoren

telecolumbus – was für ein Ärger!

20.10.09 (Internet, PC Probleme)

Es kursieren bereits etliche Meldungen im Internet über Ärger mit telecolumbus. Ich hatte noch nicht das Vergnügen mit diesem Anbieter, bis ich einen Anruf eines Kunden bekam, der gleich mehrere Probleme hatte.


Zum Einen startete sein Desktop PC mit Windows XP nicht mehr, zum Anderen hatte er riesigen Ärger mit seinem Internetzugang über telecolumbus. Den PC musste ich mitnehmen, beim Internet ging es um Folgendes: Der Kunde hatte einen Belkin Router an dem Kabelmodem angeschlossen und das funktionierte auch bestens. Der Router war online und 2 Notebooks per Wlan mit ihm verbunden. Das Problem: Die Notebooks konnten mal surfen, mal nicht. Genauer gesagt: Machte man den Internet Explorer oder den Mozilla Firefox auf, kam entweder die eingestellte Startseite oder die Seite von telecolumbus mit dem Hinweis, man müsste den Anschluss konfigurieren. Ich muss gestehen, ich habe nicht gewusst, dass das bei telecolumbus derart geregelt ist, dass man an einen Kabel-Anschluß nur maximal 3 PC’s anschließen darf. Und dabei wird der für mehrere PC’s notwendige Router als 1 PC gewertet. Alle 3 angeschlossenen Geräte müssen angemeldet werden, und zwar mit ihrer MAC-Adresse. Also können real nur 2 PC’s gleichzeitig online sein. Irgendwie total daneben. In verzweifelten Telefonaten mit der Hotline bekam ich von einem Mitarbeiter die Auskunft, dass ihm das mit der Limitierung auf 3 PC’s nicht bekannt ist, um mir dann zu erklären, dass telecolumbus mit mehreren Providern zusammen arbeitet und ich solle dort doch mal anrufen. Außerdem seien sie nur für das Modem zuständig, wenn man dahinter einen Router anschließt, ist das nicht deren Problem. Alles klar, damit beendete ich das Gespräch und rief nochmal an. Diesmal erkannte die Mitarbeiterin wenigstens schon mal die Problematik und meinte auch gleich, dass dieser Tarif mit maximal 3 PC’s bald nicht mehr angeboten wird. Das nützte mir aber im Moment nichts. Die Mitarbeiterin konfigurierte den Zugang nochmals von ihrem Rechner aus und teilte mir mit, dass jetzt keine PC’s mehr angemeldet werden müssten, es können jedoch nach wie vor nur der Router und 2 PC’s online gehen. Was für ein Unding! Der Kunde z.B. hatte einen Desktop PC, einen Laptop und seine Frau ein Netbook, alle drei Rechner können nicht gleichzeitig online sein. Mittlerweile sind auch die meisten Handys Wlan-fähig und bei Familien sind oft mehr als drei PC’s im Haushalt. Die müssen sich dann einteilen, wer wann online geht?

Der Kunde hatte aber noch mehr Probleme. Seit Aufschaltung seines Kabelanschlusses kann er nur einige türkische Sender empfangen. Nachdem er in der Berliner Filiale von telecolumbus und bei der Hotline keine Lösung herbeiführen konnte, gab er entnervt auf und kaufte sich einen DVBT-Receiver für den Empfang über Zimmerantenne.

Fazit:

Der Kunde hat bei telecolumbus ein Komplettpaket für Fernsehen, Internet und Telefon. Das Einzige, was einwandfrei läuft, ist das Telefon. Fernsehen gar nicht, Internet mit dauernden Störungen. Ich riet dem Kunden, den Vertrag mit denen sobald wie möglich zu kündigen und zu einem DSL-Anbieter zu wechseln.

[ad#unter-artikel]

 

PC Blog Berlin über PC Probleme is powered by WordPress | ZyRed Theme von ZyBlog