PC Blog Berlin über PC Probleme

direkt vom Prenzlauer Berg

  • Top Kommentatoren

Perfide Idee: Mail mit angeblich unveröffentlichten Material von Michael Jackson

03.07.09 (Internet, PC Probleme)

Michael Jackson ist tot und das Geschäft mit ihm brummt. Die Plattenverkäufe schossen in die Höhe, DVD‘ mit Aufnahmen von Proben sind bereits angekündigt. Klar, dass damit auch im Internet Geschäfte gemacht werden, besonders perfide ist in diesem Zusammenhang die Verbreitung von Viren und Spam.

Für die vielen Fans von Michael Jackson, die es offenbar immer noch gibt, war sein Tod ein Schock. Das muss man zumindest annehmen, wenn man die Berichterstattung in den Medien verfolgt hat. Da liegt es zum Einen nahe harmlose, aber nervige Spamlawinen mit angeblichen Geheiminformationen über Jackson’s Tod und Ähnliches in das Netz zu jagen, zum Anderen Mails mit angefügter Schadsoftware zum Thema Michael Jackson zu verschicken. Ich selbst habe so eine E-Mail noch nicht bekommen, aber wie man so hört, steht im Betreff „Remembering Michael Jackson“ und im Text werden unveröffentlichte Songs oder ein Video in der Anlage versprochen. Klickt man doppelt auf diese Anlage, hat man sofort seinen Rechner derart verseucht, dass ein Neuinstallation des Betriebssystems wahrscheinlich das Beste ist. Selbst ich, der jetzt kein absoluter Jackson-Fan ist, wäre vielleicht neugierig geworden, es ist ja auch interessant, wie Jackson’s Zustand kurz vor seinem Tod wirklich war. Als Teaser für die bald erscheinenden DVD’s wurde jetzt ein kurzer Schnipsel seiner Proben ins Netz gestellt und wenn das wirklich 2 Tage vor seinem Tod aufgenommen wurde, wirkt sein plötzlicher Tod noch mysteriöser. Wie jemand, der kurz vor dem Ableben steht, wirkt Michael Jackson jedenfalls nicht:

[ad#unter-artikel]

 

PC Blog Berlin über PC Probleme is powered by WordPress | ZyRed Theme von ZyBlog