PC Blog Berlin über PC Probleme

direkt vom Prenzlauer Berg

  • Top Kommentatoren

Neue Suchoptionen bei Google – mein erster Eindruck

13.05.09 (Internet, SEO)

Google hat seiner Suchmaschine neue Optionen hinzugefügt, mit denen man die Websuche verfeinern, filtern und anpassen kann. Momentan gibt es diese Optionen nur auf Google.com, hier ein Beispiel mit dem Suchbegriff „PC Notdienst Berlin“. Links oben unter dem Google Schriftzug kann man mit Klick auf „Show options…“ auf die erweiterten Optionen umstellen. Gleich beim ersten Rumprobieren war ich begeistert. Einige Funktionen werden für mich sicher einen echten Mehrwert bedeuten. Aber der Reihe nach.

In der Menuleiste der erweiterten Optionen hat man folgende Filter und Einstellungsmöglichkeiten:

Video“ = Anzeige der Suchergebnisse, die ein Video zum dem gesuchten Begriff enthalten. Dazu kann man noch die Länge der angezeigten Videos festlegen von short über medium bis long.

Forums“ = Es werden nur Suchergebnisse aus Foren angezeigt, die man zusätzlich nach Datum sortieren kann. Für mich ein sinnvolles Feature, um z.B. nach einer Lösung für ein PC-Problem zu suchen. In den Foren stehen oft sehr kompetente Beiträge.

Reviews“ = Hier werden nur Webseiten angezeigt, die Produktbesprechungen beinhalten. Vor der Anschaffung eines höherwertigen Produkts erkundige ich mich auch auf Seiten, auf denen Produkte besprochen werden. Jetzt wird die Suche komfortabler und man hat weniger sinnlose Besuche auf Seiten, die nicht die gewünschte Information liefern.

Ein wirklich hilfreiches Feature ist meiner Ansicht nach die Option „http://www.google.com/search?q=Pc%20Notdienst%20Berlin&hl=en&sa=G&tbo=1&tbs=sts:1″target=_blank rel=“nofollow“>more text„. Hier wird mehr textlicher Inhalt aus der jeweiligen gefundenen Website unter dem Suchergebniss angezeigt.

Das „Wonderweel“ zeigt mit einem Klick in einer Grafik verwandte Suchbegriffe. Klickt man wiederum auf so einen verwandten Suchbegriff, werden die Verwandten dieses Begriffs gezeigt.

Ich habe noch die „Timeline“ entdeckt, was die Suchergebnisse nach Erscheinungsdatum anzeigt. Oben ist eine Grafik, die die Menge an gefundenen Websites in jedem Jahr bzw. Monat von 1980 bis jetzt anzeigt.

Unter „Standard Results“ gibt es Punkt „Images from the page„, hat man diesen angeklickt, kommt zusätzlich zu den Suchergebnissen eine Vorschau von zwei auf der jeweiligen Website enthaltenen Bildern.

Ich habe bestimmt noch was übersehen, aber mein erster Eindruck ist auf jeden Fall positiv. Auch wenn alle Google als Monopolist und Datenkrake beschimpfen, man muss sagen, sie verstehen ihr Handwerk. So, genug gelabert, hier ist noch ein Video, in dem ein Google Mitarbeiter die „Search Options“ erklärt, allerdings auf Englisch:

[ad#unter-artikel]

 

PC Blog Berlin über PC Probleme is powered by WordPress | ZyRed Theme von ZyBlog