PC Blog Berlin über PC Probleme

direkt vom Prenzlauer Berg

  • Top Kommentatoren

Neu entdeckte Firefox Erweiterungen für alle, die mit dem Web arbeiten

18.04.10 (Internet, SEO)

Die meisten Leute, die zum Teil oder auschließlich durch Projekte im Internet ihr Geld verdienen, nutzen Firefox als ihren Standardbrowser. Für jeden Bereich gibt es geniale Erweiterungen, die einem das Leben leichter und die Arbeit effizienter machen. Obwohl es mittlerweile bei Google Chrome auch interessante Applikationen gibt, Firefox hat da einen großen Vorsprung. Hier stelle ich einige vor, die ich vor kurzem entdeckt habe.

Zum Übertragen der Daten auf meinen Webserver (bei united domains) habe ich bisher Filezilla portable verwendet und war auch sehr zufrieden damit, nur es ist ein weiteres Programm, das man extra starten muss. Jetzt habe ich FireFTP entdeckt, ein FTP-Client, der im laufenden Firefox gestartet wird und in einem neuen Tab im Browser erscheint:

FireFTP FTP-Client als Erweiterung für den Firefox

Es ist alles da, was man braucht, ich habe auch den Eindruck, der Client ist schneller als Filezilla. Ist mein neuer FTP-Client.

Wenn man sich in der Suchmaschinenoptimierung versucht, muss man die folgende Erweiterung haben:

Seo-Quake, ein Multitool, um Webseiten zu analysieren, Keywords zu finden, die Stärke einer domain herauszufinden und vieles mehr. Hier ein Video-Tutorial für die wichtigsten Funktionen (in Englisch):

[ad#quadrat-im-text-250er]

Mehr Tutorials zu Seo-Quake:

# How do I obtain SEO parameters of sites in Google results by means of SeoQuake?
# What’s the difference between seotoolbar and seobar in SeoQuake?
# How to minimize the risk of being banned by Google or other service?
# How to find out the Keyword density of a page by means of SeoQuake?
# What are SeoQuake parameters and how to customize them up for everyday use.
# How to create and enable your own SEO parameter for SeoQuake?

Als Letztes eine Erweiterung, die vielleicht für viele auch nur eine Spielerei ist. Der sog. Flagfox mit dem man den Standort des Servers auf dem die gegenwärtig angezeigte Website liegt, angezeigt bekommt. Mit einem Klick erscheint eine Weltkarte mit dem genauen geografischen Standort. Ich habe es bei mir so eingestellt, dass oben in der Adresszeile von Firefox rechts jetzt die Landesflagge angezeigt wird und klickt man auf diese, öffnet sich ein neuer Tab mit genauen Informationen:

Allesamt sehr nützliche Tools, Firefox bleibt bis auf Weiteres mein Standardbrowser.

[ad#unter-artikel]

 

PC Blog Berlin über PC Probleme is powered by WordPress | ZyRed Theme von ZyBlog