PC Blog Berlin über PC Probleme

direkt vom Prenzlauer Berg

  • Top Kommentatoren

Komisches Phänomen – Acer Notebook „sieht“ plötzlich bestimmten Wlan-Router nicht mehr

18.08.09 (Internet, PC Probleme)

Eine Kundin rief mich an und brauchte Hilfe bei der Neu-Einrichtung ihres Wlan-Netzwerkes. An sich eine Routinegeschichte, die Kundin erzählte mir am Telefon, dass sie irgendwas verstellt hätte und jetzt ginge nichts mehr. Auch da machte ich mir noch keine Sorgen, aber vor Ort begegnete mir ein bis dahin unbekanntes Phänomen.

Die Kundin erzählte mir, dass vor 3 Wochen ihr Internetanschluss bei Kabel Deutschland plötzlich nicht mehr funktionierte. Nach einigem Hin und Her wurde das Kabel-Modem ausgetauscht, bloß seitdem funktioniere ihr AirPort Express Basisstation nicht mehr bzw. bekäme sie keine Verbindung mit ihrem Acer Notebook. Das hat allerdings eigentlich nichts

Nachdem ich mir die gesamte Konfiguration angesehen hatte, stellte ich erst mal eine Kabelverbindung zwischen dem Airport und dem Kabelmodem her. Der Airport war bereits eingerichtet mit WPA-Verschlüsselung und einem bestimmten Namen (SSID). Das Acer Notebook zeigte einige Wlan-Netzwerke aus der Nachbarschaft an, bloß den Airport nicht. Okay, das prüfte ich mit meinem Laptop nach und der sah den Airport und konnte sich auch verbinden. Die Kundin hatte ein iPhone, auch das konnte sich sofort mit dem Airport verbinden. Also muss es am Acer liegen. Der hatte eine Intel® PRO/Wireless 2100, der Treiber war noch von der Originalinstallation von Acer von 2003. Obwohl ich wusste, dass es an dem alten Treiber nicht liegen konnte (es ging ja vorher auch mit dem Treiber), aktualisierte ich ihn, weil der alte Treiber ohnehin instabil ist und Fehler produziert. Wie erwartet, ging es nach der Treiberinstallation auch nicht. Dann habe ich die Karte über den Gerätemanager komplett aus dem System entfernt und nach einem Neustart neu installieren lassen. Keine Veränderung. Die nächste Maßnahme war die Durchführung einer Windows Systemwiederherstellung, auch das brachte nichts. Jetzt musste man von einem Hardwaredefekt ausgehen. Ich habe immer einen FRITZ!WLAN USB Stick von AVM dabei, den schloss ich an und Airport wurde wieder gesehen. Die Verbindung klappte auch problemlos. Was soll ich sagen? Ich habe der Kundin geraten, den Fritz Stick zu verwenden, da ich keine andere kurzfristige Lösung sehen würde. Sie war’s zufrieden, da sie wieder kabellos mit dem Internet verbunden war und konnte gut mit dem Kauf des Sticks (35,00€) leben.

[ad#unter-artikel]

 

PC Blog Berlin über PC Probleme is powered by WordPress | ZyRed Theme von ZyBlog