PC Blog Berlin über PC Probleme

direkt vom Prenzlauer Berg

  • Top Kommentatoren

Keine Verbindung in das Internet – Fritz Box oder Telekom?

18.11.09 (Internet, PC Probleme)

Neulich bat mich eine Firma, eine Bau- und Immobilienverwaltung hier in Berlin, um Hilfe. Das Problem war, dass kein PC mehr Zugriff zum Internet hatte. Es gäbe mehrere PC’s, die miteinander vernetzt seien und der Internetzugang würde über eine Fritz Box hergestellt. Die Telekom hätte auch bereits die DSL-Leitung durchgemessen und wusste auch noch nicht genau, woran es liegen könnte. Entweder ist der Router (also die Fritz Box) defekt oder es gibt eine Störung in der Leitung. Ist natürlich wenig hilfreich, die Aussage.

Ich also abends hin und ein sehr netter Geschäftsführer zeigte mir alles. In einer Kammer war in einem Fach alles eingebaut. Patchfeld, ein PC, der als Dateiablage diente und die Fritz Box. Der Herr erzählte mir nochmals sein Leid den ganzen Tag über, er hätte 3 mal mit der Telekom lange telefoniert und im Endeffekt nichts erreicht. Ihr Verdacht war der Router. Aber eben auch nicht sicher. Auf der Fritz Box war von den Dioden her alles normal, Power und DSL leuchteten kontinuierlich, wie es sein soll. Der Kunde sagte mir, dass ein Ersatzrouter vorhanden sei, allerdings keine Fritz Box, sondern ein Telekom Speedport, die meiner Ansicht nach nicht so toll sind. Das Problem wäre aber dann gewesen, die Auerswald Telefonanlage, die an der Fritz Box angeschlossen war, mit dem Speedport zu verbinden. Ich habe nämlich von Telefonanlagen wenig Ahnung und nehme derartige Aufträge nicht an bzw. ziehe einen Kollegen hinzu, der das jeden Tag macht. Jedenfalls wollte ich den Anschluss des Speedports vermeiden, wenn möglich.

Ich fragte den Kunden, ob die Telekom-Techniker ihm gesagt hätten, er solle mal die Fritz Box neu starten. Er verneinte, was mich sehr verwunderte. Denn das ist das Erste, was ich in so einem Fall mache. Ich zog also den Stromstecker aus der Fritz Box, wartete einen Moment und steckte den Stecker wieder hinein. Die Box startete und der Kunde wollte währenddessen schon den Speedport holen. Ich sagte ihm, er solle doch erst mal an einem Rechner schauen, ob der Internetzugang wieder funktioniert. Er also an seinen Schreibtisch und siehe da der Rechner war online.

Der Kunde war, wie er sagte, richtig happy, mir war es auch recht, früher als geplant nach Hause zu kommen. Allerdings hätten die Telekom-Leute schon mal den Tipp verraten können, das ist schon ziemlich bekannt, dass generell bei Routern ein Neustart manchmal Wunder bewirkt.

[ad#unter-artikel]

 

PC Blog Berlin über PC Probleme is powered by WordPress | ZyRed Theme von ZyBlog