PC Blog Berlin über PC Probleme

direkt vom Prenzlauer Berg

  • Top Kommentatoren

Eine der letzten Hausruinen in Zentrum Prenzlauer Berg – bald ist die auch weg

02.01.10 (Berlin)

Wir wohnen seit 1998 hier im Prenzlauer Berg, ziemlich zentral in der Nähe des Helmholtzplatzes. Schon vor unserem Einzug damals war neben unserem (Vorder-) Haus eine Baulücke, das Vorderhaus, was dort stand, wurde entweder abgerissen oder es ist sogar zerbombt worden. Allerdings stand das Quergebäude (man sagt auch „Hinterhaus“ oder „Gartenhaus“), das bei unserem Einzug bereits seit Jahren leer stand. Wie uns berichtet wurde, war das Haus in den 90ern besetzt und wurde nach einem Brand, bei dem 2 Besetzer ums Leben kamen, von der Polizei geräumt und zugemauert. Mittlerweile ist es eine der letzten Ruinen in so guter Lage, aber nicht mehr lange.

[ad#kleines-image-quadrat]

Nachdem die Eigentumsverhältnisse nach etlichen Jahren des Stillstands offenbar geklärt sind, wird nun vorne neu gebaut und das vorhandene alte Quergebäude nicht etwa wie uns erwartet abgerissen, sondern von Grund auf wieder aufgebaut. Die Wohnungsgrößen und die am PC montierten „Impressionen“ der Wohnungen lassen ahnen, dass hier nicht gekleckert werden soll. Mittlerweile kann ich auf der Webseite keine Preise mehr finden, ich erinnere mich von einem früheren Besuch der Webseite, dass die größte Wohnung mit 200,56qm 799,000,00€ kosten soll. Schon ein extremer Preis, aber angeblich schon reserviert.

Jetzt habe ich Sylvester zum Anlass genommen, das Quergebäude im Dunkeln zu fotografieren, bevor es saniert wird. Ich habe die Fotos in Schwarz / Weiß umgewandelt, damit eine bessere Stimmung entsteht. So könnte das auch fast Fotos aus dem 2. Weltkrieg sein:

PrenzlauerBerg_2sw

Den Mond habe ich noch mitgenommen:

PrenzlauerBerg_3sw

Das ist jetzt nicht so mega-sensationell, aber es ist schon erstaunlich, dass in so einer begehrten Lage so lange eine Baulücke existiert. Es ist nicht so, dass wir bedauern, dass die Ruine jetzt sozusagen verschwindet. Obwohl, seit einigen Jahren fuhren hier auch Touristenbusse vorbei und hielten kurz, es kamen auch viele Leute zu Fuß und fotografierten. Aber der Anblick ist schon hart, wenn man dieses Elend vor dem Balkon hat. Der Horror ist natürlich die kommende Baumaßnahme. Aber irgendwann musste das so kommen, das war klar.

[ad#unter-artikel]

 

PC Blog Berlin über PC Probleme is powered by WordPress | ZyRed Theme von ZyBlog