PC Blog Berlin über PC Probleme

direkt vom Prenzlauer Berg

  • Top Kommentatoren

Berlusconi lässt’s krachen – ein paar Partybilder von Sardinien

05.06.09 (Internet, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft)

Silvio Berlusconi ist einfach krass. Die Aussagen von ihm sind teilweise wirklich bizarr, vor allem, wenn man sich überlegt, dass er der Regierungschef einer Industrienation mit 60 Millionen Einwohnern ist. Auch wenn in Italien dauernd irgendwelche Wirtschaftskrisen herrschen und das Land das höchstverschuldete der EU ist, Quelle Wikipedia, ist es doch zu groß, als dass man das nur belächeln könnte. Jetzt hat die spanische Tageszeitung El Pais heimlich aufgenommene Fotos von Berlusconi’s Villa und wie es da (angeblich Sylvester 2008/2009) zugeht, veröffentlicht.

Das Anwesen auf Sardinien muss der absolute Luxus sein, der Mann ist Milliardär, er hat aber auch schon wegen der Umweltverträglichkeit eines neu gebauten Amphitheaters auf dem Gelände Ärger gehabt.
Hier die Villa von Berlusconi auf Sardinien sardinien,

wo die folgenden Bilder entstanden. Berlusconi selbst hat eine Veröffentlichung verboten, ruderte aber schon wieder zurück.

Junge Frauen auf Berlusconi's Terasse

Junge Frauen auf Berlusconi's Terasse

Berlusconi selbst sieht man allerdings nicht zusammen mit barbusigen Frauen:
berlusconi_3

Hier der Patrone auf einem anderen Bild:

[ad#kleines-image-quadrat]

Das Anwesen auf Sardinien muss der absolute Luxus
berlusconi_5

Jetzt kommt das Beste, Vorsicht, nicht jugendfrei!
berlusconi_1


Das ist allerdings nicht Silvio Berlusconi, sondern, wie er bereits selbst zugegeben hat, der ehemalige tschechische Ex-Regierungschef Mirek Topolanek. Das Foto sei angeblich verfälscht und außerdem sei es in einer privaten Situation entstanden und nicht an einem öffentlichen Strand.

Die abgebildeten Personen waren bei Übergabe der Fotos an El Pais bereits unkenntlich gemacht, nur Berlusconi selbst darf als öffentliche Person gezeigt werden.

Soweit so lustig. Aber ich glaube, den Italienern reicht es auch langsam. Die Weltwirtschaftskrise macht um Italien auch keinen Bogen, die Arbeitslosigkeit steigt und die Bereitschaft, Berlusconi’s Lebenswandel zu akzeptieren, sinkt. Aber bei den Italienern weiß man nie, immerhin haben sie ihn schon drei mal gewählt!

Hier noch ein Foto von Berlusconi’s Anwesen in der Lombardei, auch hier sehr teuer und sehr groß, man schaue sich allein die Auffahrten an:

lombardei1

[ad#unter-artikel]

 

PC Blog Berlin über PC Probleme is powered by WordPress | ZyRed Theme von ZyBlog